Main Content

Semesterstart

Wir wünschen allen Gruppen einen kämpferischen Semesterstart! Wenn ihr noch nicht beim SDS aktiv seid, findet ihr hier unsere Gruppen.

Jetzt mitmachen!

Die Linke.SDS

 

Gegründet im Mai 2007 gibt es Die Linke.SDS, kurz für Sozialistisch-Demokratischer Studierendenverband, mittlerweile bundesweit an 53 Hochschulen.


Aktuelles


Mehr Pflegepersonal für ein solidarisches Gesundheitssystem!

***Gründung der SDS Arbeitsgruppe Entlastung jetzt!*** Die Zustände in deutschen Krankenhäusern sind erschreckend. Da es massiv an Pflegepersonal mangelt, gehört endloses Warten auf Pflegekräfte und nicht eingehaltene Hygienestandards zur Normalität. Auf eine Pflegekraft kommen im Schnitt 10 Patient*innen, damit zählt die BRD zu den europäischen Schlusslichtern. Zu wenig Pflegepersonal bedeutet ein schlechtes Gesundheitssystem. Das bedeutet […]


Eine Partei gegen den Rechtsruck

Eine rechtspopulistische Partei kurz vor dem Einzug in den Bundestag und die grassierende rechte Gewalt zeigen, zur Bundestagswahl müssen wir den Rechtsruck stoppen. DIE LINKE ist die Partei dafür. Von Alexander Hummel Bingen, Rheinland-Pfalz im März. Die AfD möchte ihren Landesparteitag abhalten. Etwa 150 GegendemonstrantInnen haben sich vor dem Kongresszentrum versammelt. Einer von ihnen ist […]

 


„Der Kapitalismus ist für uns nicht das Ende der Geschichte. Wir stehen ein für die Überwindung der kapitalistischen Gesellschaftsordnung und stellen ihr unsere handlungsbestimmende Perspektive einer sozialistischen Gesellschaft entgegen“

— Aus dem SDS-Selbstverständnis


SDS an deiner Hochschule

Die Linke.SDS streitet für bessere Studienbedingungen an den Hochschulen und versteht dies als Teil einer umfassenden gesellschaftlichen Auseinandersetzung gegen den marktradikalen und antidemokratischen Umbau der Gesellschaft, gegen Sozialabbau, gegen Ausgrenzung und Diskriminierung aller Art, gegen Krieg und Umweltzerstörung. Was der SDS an deiner Hochschule und in deiner Stadt macht, erfährst du hier:


Debatte

Warum Eribon den Aufstieg der Rechten nicht erklären kann

Didier Eribon hat eines der mitreißendsten und anregendsten Bücher der letzten Jahre geschrieben. Wer „Rückkehr nach Reims“ liest, erlebt unzählige Aha-Effekte, die Gedanken geraten in Bewegung und die Ideen schießen nur so durch den Kopf. Das ist die wichtigste Funktion dieses Buches – einen erzählerisch packenden Denkanstoß zu liefern. Dieser Anstoß hat gewirkt. Mittlerweile ließe […]

Weitere Debattenbeiträge →


Zahlen

10

Jahre

53

Gruppen

551

Aktive


Termine


Allein machen sie dich ein…

Prüfungsdruck, überfüllte Hörsäle, keine Kohle: Damit du nicht im Einmachglas landest, braucht es mehr als ein optimiertes Zeitmanagement. Damit sich an der Uni und in der Gesellschaft wirklich etwas ändert, braucht es Organisationen wie den SDS mit genügend Menschen, die Protest, Druck und Alternativen zum Status Quo aufbauen. Sei dabei und mach mit!

Jetzt aktiv werden